Partner | Kontakt | Impressum
 

Die Proben haben begonnen...

 

"Normal holt nit"

03.09.2011

So heißt der neue Theaterabend der Volksbühne Lana der am Samstag, 01. Oktober Premiere feiert. Mittlerweile ist es zur Tradition geworden, dass die Volksbühne im Herbst eines jeden Jahres, eine Produktion mit humorvollen Kurzstücken auf die Bühne bringt. In den vergangenen Jahren widmete man sich Karl Valentin, Dario Fó oder Loriot. In diesem Jahr geben die Akteure Stücke aus der Feder von Gerhard Polt zum Besten.

Gerhard Polt ist ein bayrischer Kabarettist und Autor, der 1942 in München zur Welt kam. In seinen Rollen stellt Polt oft den engstirnigen und unreflektierenden Normalbürger dar, der mit Selbstverständlichkeit seine Meinung kundtut. Aber auch Intellektuelle, Beamte oder Politiker mit ihren Rollenklischees werden von ihm in Szene gesetzt.

Für die Regie konnte die Volksbühne Lana heuer den bekannten Südtiroler Schauspieler und Regisseur Thomas Hochkofler gewinnen. Die Stücke von Polt zusammen mit den schrägen und humorvollen Ideen von Hochkofler sind ein Garant für einen Theaterabend, der die Lachmuskeln beansprucht.

Die Proben sind bereits im vollen Gange und auch hinter den Kulissen wird schon fleißig gearbeitet. Alle arbeiten daran, dem Publikum einen unvergesslichen Theaterabend zu präsentieren, der alles ist aber „Normal holt nit.“

Die Premiere findet am 01. Oktober 2011 um 20.30 Uhr im Kapuzinersaal in Lana statt. Weitere Aufführungstermine sind der 05.,07.,09.,12.,14. und der 15. Oktober mit Beginn jeweils um 20.30 Uhr.